VERHALTENSWEISE CORONAVIRUS – UpDate vom 06.05.2020


Liebe Vereinsmitglieder, Angehörige und Schulreiter,

mit großer Freude haben natürlich auch wir zur Kenntnis genommen, dass der Breiten- und Freizeitsport in NRW spätestens ab kommenden Montag, wieder aufgenommen werden darf. Wir haben bereits am vergangenen Wochenende intensiv im Vorstand getagt und einen entsprechenden Umsetzungsplan ausgearbeitet. Gleichwohl werden wir auch diesmal die konkreten Empfehlungen der FN abwarten und nichts überstürzen. Wir haben bereits umfangreich vorbereitet und planen, den Reitbetrieb am kommenden Montag, 11.05.2020 wieder aufzunehmen. Über die konkreten Maßnahmen werden wir euch wie gehabt, detailliert informieren.

Um schon einmal für uns alle etwas Entspannung zu schaffen, wird AB SOFORT die Zeitbeschränkung auf der Anlage von derzeit 90 Minuten auf 150 Minuten ausgeweitet! Wir hoffen, euch allen somit schon ein positives Signal zu senden! Bitte tragt Euch gleichwohl weiterhin zwingend in die Listen ein!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: So „nett gemeint“ es ist, uns über aktuelle Entwicklungen in der Longierhallen-gruppe zu informieren, bitte seit versichert, dass wir sehr viel Zeit und Arbeit investieren, um euch so zeitnah wie möglich entsprechend der Vorgaben der FN zu informieren!

Beste Grüße
Euer Vorstand