Nachruf


Leider mussten wir erfahren, was wir erst gar nicht glauben konnten bzw. wollten, dass unser langjähriger Parcourchef Ulli „Stede“ (wie er von Freunden genannt wurde) Stedefeder, verstorben ist.

Wer ihn kennen lernen durfte, der erinnert sich nicht an einen schwerkranken Mann. Ganz im Gegenteil, man wird ihn als stets positiven, für sich und alle anderen, die an Krebs erkrankten, bestimmend und zuversichtlich in Erinnerung behalten.

Wir wünschen der Familie und allen Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.