Nachruf


Leider mussten wir erfahren, was wir erst gar nicht glauben konnten bzw. wollten, dass unser langjähriger Parcourchef Ulli „Stede“ (wie er von Freunden genannt wurde) Stedefeder, verstorben ist.

Wer ihn kennen lernen durfte, der erinnert sich nicht an einen schwerkranken Mann. Ganz im Gegenteil, man wird ihn als stets positiven, für sich und alle anderen, die an Krebs erkrankten, bestimmend und zuversichtlich in Erinnerung behalten.

Wir wünschen der Familie und allen Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Dressurlehrgang bei Uwe Fährenkämper


Am 08.05.2021 und 09.05.2021

am Reit- und Fahrverein Wickede-Asseln-Sölde e.V.

Gut vorbereitet in die Turniersaison 2021 starten, in der Hoffnung, dass dieses noch klappen wird. Der Unterricht findet – nach Coronaverordnung – auf dem Außenplatz statt. Es wird an zwei aufeinander folgenden Tagen geritten, je eine Trainingseinheit dauert 30 Minuten, es wird einzeln geritten. Die Pferde sind zuvor selbständig warm zu reiten. Teilnehmen können alle Reiter, die sicher mindestens auf E-Niveau (ohne Ausbinder) reiten. Die Lehrgangsplätze sind begrenzt!

Zuschauer/Besucher sind bei dem Lehrgang nicht zugelassen. Eine Begleitperson bei externen Reitern ist zugelassen. Diese müssen mit der Anmeldung mit vollen Adressdaten benannt werden. Um Beachtung der gültigen Coronaschutzverordnung und der Hygienestandards wird hingewiesen (Abstandsregeln, medizinischer Mundschutz).

Kosten:

80 € für Vereinsmitglieder/innen

95 € für externe Reiter/innen

Anmeldungen bitte per Mail an was-lehrgaenge@gmx.de unter Angabe eures Namens, eurer Telefonnummer und des Leistungsstandes von Pferd und Reiter bis

zum 24.04.2021.

Die Lehrgangsplätze werden nach zeitlichem Eingang der Anmeldung und vorrangig an Vereinsmitglieder vergeben.

Die Bezahlung erfolgt Bar oder in Absprache bzw. für Externe Teilnehmer per Überweisung. Die Bankverbindung wird bei Teilnahmebestätigung bekannt gegeben.

Die Teilnahmegebühr muss bis zum 30.04.2021 bezahlt sein, sonst erlischt der Anspruch auf Teilnahme am Lehrgang.

4. Shetty-Turnier


!! Auf unbestimmte Zeit verschoben!!

Am Samstag, den 26.06.2021 in der Zeit von 10 Uhr – 16 Uhr findet auf dem Springplatz unserer Anlage erneut ein Shetty-Turnier statt. Es werden verschiedene Prüfungen wie z.B. Trabrennen, Springparcours und Geschicklichkeitsparcours in mehreren Altersklassen angeboten. Shetty ziehen Sulkys und müssen verschiedene Aufgabe bewältigen.

Ein super Spaß für Groß und Klein!

4. Shetty-Turnier weiterlesen

Spendenaktion für die Schulpferde


Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins!

Leider hat uns der erneute Lockdown mittlerweile wieder an unsere Grenze gebracht. Der Unterhalt unserer Schulpferden läuft unentwegt weiter, die Einnahmen aus dem Schulbetrieb sind hingegen zum zweiten Mal vollständig entfallen.

Wir haben uns daher dazu entschlossen, erneut an der Spendenaktion der Sparkasse Dortmund teilzunehmen. Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn Ihr uns nochmal unterstützen würdet!

Spendenaktion für die Schulpferde weiterlesen

Förderprogramm des Landes NRW „Moderne Sportstätten 2022“


Wir freuen uns sehr, dass das Land NRW unserem Verein aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ für die Sanierung des Daches, welches aus den 60er-Jahren stammt und entsprechend marode ist, ca. 300.000, – € zur Verfügung stellt.

Der Rest des Geldes wird für eine neue Springplatzumrandung, für eine neue Bewässerungsanlage sowie für einige neue Parkplätze genutzt.

Förderprogramm des Landes NRW „Moderne Sportstätten 2022“ weiterlesen

Coronaverordnung 17.01.2021


WICHTIGE INFORMATIONEN!

  • Die Erteilung von Unterricht, egal in welcher Form, ist verboten! Wir befinden uns wie im Frühjahr 2020 in der Notbewegung!
  • Das Betreuen von Jugendlichen durch Eltern oder bestellten Erwachsenen ist weiterhin erlaubt.
  • Das Betreuen und die Hilfestellung der Reiter der Schulpferde ist weiterhin erlaubt.
  • Die Anzahl der notwendigen Personen ist aufs Minimum zu beschränken.
  • Um die Reithalle nutzen zu können ist es erforderlich sich in das Reitbuch einzutragen.
  • Bei einer Kontrolle durch das Ordnungsamt und festgestellten Verstößen droht dem Verein ein erhebliches Bußgeld oder schlimmstenfalls die komplette Schließung des Reitbetriebes. Wir sollten das Privileg unsere Pferde noch bewegen zu dürfen durch etwaiges Fehlverhalten nicht aufs Spiel setzen.
Coronaverordnung 17.01.2021 weiterlesen

Neue Coronaregeln ab Montag, 02.11.2020


Neue Coronaregel ab Montag, den 02.11.2020 bis zunächst zum 30.11.2020

Generelle Hygienevorschriften:

  • Maskenpflicht auf der gesamten Stallgasse und immer dort, wo kein Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann
  • Desinfizieren der Hände (!) bitte unbedingt bei Betreten und Verlassen der Anlage
  • AHA Regeln sind auf dem gesamten Vereinsgelände einzuhalten
  • Es muss sich zur Kontaktverfolgung in die Anwesenheitslisten eingetragen werden
  • Gäste (externe) können zurzeit leider nicht auf die Anlage
Neue Coronaregeln ab Montag, 02.11.2020 weiterlesen